Top 3 Pokeranbieter

Bet365 200% bis $100 Bonus, Code COACH100 
Test lesen - Direkt zur Bet365 Webseite
888 88$ gratis ohne Einzahlg, 100% - 400$ Bonus 
Test lesen - Direkt zur 888 Webseite
Party 100% bis $500 Bonus, Code Coach500
Test lesen
 - Direkt zur Party Webseite

Beste Poker Bonusse

Für jeden Pokerspieler, der mit echtem Geld spielt sind Poker Bonusse von größter Bedeutung. Alle Online Poker Webseiten bieten für sich neu anmeldende Spieler solche Poker Bonusse an, um die Spieler zur Einzahlung von Geld zu motivieren und um sie bei der Stange zu halten.

Poker Bonusse sind für jeden Pokerspieler ein wesentlicher Teil seines Gewinns, und selbst wenn man verliert, so verringern die Poker Bonusse doch wenigstens den Verlust.

Wie funktionieren Poker Bonusse?

Die Poker Bonusse sind meist in folgender Form ausgelobt: Bonus von 100% bis zu 500$ (die Poker Bonus Beträge variieren natürlich von Anbieter zu Anbieter). 100% bedeutet, dass man 100% der eigenen Einzahlung als Bonus erhält. Maximal 500$ bedeutet, dass man auf seine Einzahlung höchstens 500$ Bonus bekommt.

Beispiel 1:
Einzahlung beträgt 300$ - bei dem Bonus wie oben bekommt man so 300$ Bonus auf die erste Einzahlung. Eigene Einzahlung plus Bonusse ergeben somit 600$ Spielkapital

Beispiel 2:
Einzahlung beträgt 800$ - bei dem Bonus wie oben bekommt man so 500$, d.h. eigene Einzahlung plus Poker Bonusse ergeben insgesamt 1300$ Spielkapital

Beispiel 3 für ein Bonusangebot von 250% bis zu 2000$. Das entspricht dem aktuell besten Poker Bonus Angebot von Winner Poker (hier besuchen, den maximalen Bonus gibt es nur mit Winner Poker Bonus Code WINNEW):
Der Spieler zahlt bei Winner Poker 800$ ein und bekommt 250% Bonus, das sind 2000$. Das gesamte Spielkapital (eigene Einzahlung plus Poker Bonusse) beträgt nun 2800$.

Wie werden die Poker Bonusse ausgezahlt?

Die Poker Bonusse werden in der Regel nicht sofort auf das Echtgeldkonto gutgeschrieben. Jede Online Poker webseite mit Bonussen hat ein Punktesystem mit einer Art Treuepunkten. Sobald man Cash Games oder Turniere um Geld spielt, bekommt man je nach Einsatzhöhe und Spieldauer ein bestimmte Anzahl von Punkten gutgeschrieben. Jedes Mal, wenn man eine bestimmte Zahl von Punkten erzielt hat, wird ein Teilbetrag der Poker Bonusse vom fiktiven Bonuskonto auf das Echtgeldkonto gutgeschrieben. Damit kann man dann über diesen Betrag frei verfügen.

Auf diese Art helfen Poker Bonusse dem Spieler, sein Guthaben beim Poker Anbieter (die sogenannte Bankroll) zu vergrößern.

Im Grunde handelt es sich bei den Poker Bonussen um eine teilweise Rückerstattung des vom Spieler gezahlten Rake. Der Rake ist der Betrag, den die Poker Webseite von jedem gespielten Echtgeld-Pott einzieht. Bei Turnieren spricht man übrigens nicht von Rake, sondern von Juice. Wenn der Buyin für ein Turnier zB 10$ beträgt, kommt meist eine Gebühr (Juice) von 1$ hinzu. Auch dieser Juice zählt für das Feispielen der Poker Bonusse. Beim Cash Game beträgt der Rake in der Regel etwa 5% des Potts.

Aus diesen beiden Beträgen finanziert die Poker Webseite ihre Kosten, und so entsteht der Gewinn der Poker Webseite. Die Poker Bonusse orientieren sich wie gesagt an den Player Points (Treuepunktesystem der jeweiligen Poker Webseite), und diese Points orientiert sich wiederum an dem Rake und an dem Juice, der vom Spieler erzeugt wird.

Wer also mehr spielt und auf höheren Levels, der bekommt seine Poker Bonusse schneller ausgezahlt.